Dienstag, 25. März 2014

4 aus´m Stash - 1. Quartal

Eigentlich mache ich so was ja nicht. KAL´s und andere gemeinschaftliche Strickaktivitäten. Aber nun habe ich mich doch mal hinreißen lassen. Akuter Sockenmangel hat mich dazu getrieben.

Nämlich um bei "4 aus´m Stash" mitzumachen. Lunacy von "Wollige Momente" hat die kleine Strickgruppe bei Ravelry ins Leben gerufen und ich dachte mir dort den nötigen Ansporn zum Sockenstricken zu bekommen. Ne, den brauch ich eigentlich nicht wirklich, aber Ansporn die jeweils zweite Socke zu stricken brauche ich dringend. Davon können diverse einzelne Socken hier ein Lied singen.

Bei 4 aus´m Stash geht es eigentlich darum am Ende des Vorjahres für jedes Quartal des kommenden Jahres ein Päckchen zu packen und dann bis zum Ablauf desselbigen den Inhalt zu verstricken. Vorratsabbau also. Löblich.
Im Idealfall habe ich also am Ende des Jahres nicht nur 4 Stränge aus meinem Wollvorrat verstrickt, sondern 4 neue Paar Socken.

Und so sahen meine Päckchen Ende Dezember aus:


Anfang Januar habe ich mein erstes Päckchen aufgemacht:

handgefärbte 4 fach Sockenwolle von Socknrolla
Und dann habe ich gleich voller Motivation angefangen zu stricken. Bis...
Ja, genau bis eine Socke fertig war. Und dann hatte ich wie gewohnt so gaaaar keine Lust die Zweite fertig zu machen. 
Insgesamt sind mir , 1 Cowl, 3 Paar Handschuhe, 1 Schal, 1 Paar Armstulpen, und sage und schreibe 6 Mützen dazwischen gekommen. 

Aber nun, so kurz vor Ende des Monats bekam ich eine Art schlechtes Gewissen. Ich hatte es mir doch vorgenommen! Und immer schaute ich die Socke an und sie machte keine Anstalten sich allein fertig zu machen.

Tja, was soll ich sagen? Es hat gewirkt. Zumindest für die erste Runde.
Und hier ist das Ergebnis:



Und nun, stolz wie Bolle geht es auf in die nächste Runde.

Sonntag, 23. März 2014

Schnell gemacht



 Man nehme ein Platzdeckchen von GreenGate. Dazu blaues Webband und zartgrüne Organzaborte aus den gehorteten Vorräten.



Und nach einem kurzen Rendevouz mit der Nähmaschine haben die Nadelspiele und Rundstricknadeln ein neues Zuhause.

Freitag, 21. März 2014

Frühling für die Füße


Gute Laune Farben in Wolle eingefangen.
Daran konnte ich einfach nicht vorbei gehen.
Handgefärbte Sockenwolle (420m/100g) von "Etherische Öle"

Montag, 17. März 2014

Easy

"Easy"
ein schmales Tuch für frühlingshafte Temperaturen
tolle Farbverläufe durch ein einfaches, aber geniales Muster


Gesehen habe ich das Tuch bei Knitcat´s Gestrick. Was für ein Traum von Tuch!

Ich bin entgegen meiner sonstigen Gewohnheiten SOFORT losgezogen um Jagd auf das Heft zu machen in dem Martina Behm die Anleitung veröffentlicht hatte. Daran ist der Grad der Verliebtheit deutlich zu erkennen. Und daran, dass ich nur gut eine Woche gebraucht habe um die 420m des Knäuels in ein tragbares Tuch zu verwandeln.

Die Wolle gehört allerdings nicht mir, ich habe sie nur verstrickt, das Tuch wird ein Geschenk.

Was mir noch nie passiert ist: ich habe zum ersten Mal ein Heft sofort nach dem Kauf entsorgt. Natürlich erst nachdem ich die Anleitung für das "Easy" Tuch herausgenommen hatte. Alles ist bekanntlich Geschmackssache  aber für mich gingen die Anleitungen so gar nicht. Ich sage nur gestrickter Kaktus ...
Trotzdem hat sich der Kauf mehr als gelohnt. Ich habe mir nämlich die Lana Grossa Meilenweit in der Fb. 5263, Brombeertöne gekauft und kupfere nun hemmungslos das Tuch von Knitcat (Lieben Dank an Catrin für die Inspiration!) ab. Mitsamt Borte. Easy Nr.2. Für mich. 


Details:
Wolle: 100g Lana Grossa Magico II (LL 420m/100g), Fb. 3516
Muster: "Easy" von Martina Behm aus der "Sabrina Spezial S2189 Einfach stricken"
Nadeln: 3.5mm

Dienstag, 25. Februar 2014

Für warme Füße

 100g Regia Medina Color Fb. 04273

schlichte Mädchensocken Gr. 36,
mit kleinen Zöpfen im Bündchen

Sonntag, 16. Februar 2014

Off Topic

In den Farben des Frühlings.
Kleine Blumenkinder.
Basteln für den Jahreszeitentisch.


Eine Idee von "TheImaginationTree"

Freitag, 14. Februar 2014

Noch mal

was kuscheliges für warme Ohren.

ein wenig anstrengend zu stricken durch die vielen kleinen Verzopfungen,
aber das Ergebnis lohnt die Mühe allemal.


Details:
Wolle: etwas weniger als 100g naturfarbene "Drops loves you 4"  für die Erwachsenenversion. Das Garn ist übrigens ein Traum aus Alpaca, Leinen und Wolle - über Lanade.de bezogen
Nadeln: 4.5mm
Muster: eigen