Sonntag, 31. Januar 2016

Stulpen

Herbst. Sonne. Historischer Bauernmarkt. Für sie war es Liebe auf den ersten Blick: die tollen Stulpen der Fa. "de Colores". Ein dunkles Petrol war ihr absoluter Favorit. Die Enttäuschung folgte auf dem Fuß. Die Version für Kinder leider etwas zu eng und kurz, die für die Erwachsenen noch lange nicht passend. 


Das Trösten fiel leicht. Die kriege ich hin. So, oder zumindest so ähnlich. Eine überraschend ähnliche Farbe hütete ich nämlich seit geraumer Zeit in meinem Vorrat. 160m/50g, wahrscheinlich ein etwas stärkerer Faden als beim Orginal, aber mit kleinen Nadeln verstrickt könnte ein ähnlich festes Maschenbild entstehen. Nun strick aber mal 60 Maschen in der Runde auf 2.0mm. Und das gleich doppelt. Für mich und mein Durchhaltevermögen eine echte Herausforderung. Stulpe 1 vernähte ich im Spätherbst. Da hegte ich noch große Hoffnungen für Weihnachten. Die zweite... Na ja. Es ist ja erst Januar. Und es bleibt bestimmt noch eine Weile kalt. 

Details:
Wolle: 50g Drops Alpaca, Fb. 7214Petrol
Nadeln: 2.0mm
Muster: beliebige, durch 6 teilbare Maschenanzahl aufnehmen (hier 60M) und im 3R3L Muster bis zur gewünschten Länge (für Kindergröße ca. 8-10 Jahre: 15cm)  stricken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen