Dienstag, 22. Januar 2019

The Neverending Story...

...of knitting. Im Hause Sheepurls.

Im September 2017 hatte ich mir bei Garnstudio/Drops Wolle bestellt. Die "Nord" war neu und ich wollte sie unbedingt ausprobieren. 170m auf 50g, Alpaka und Schurwolle, sowie ein paar Polytierchen um das ganze etwas widerstandsfähiger zu machen. Klang super.
Mangels Erfahrung in Sachen Farbe bei dieser Qualität habe ich mir jeweils 1 Knäuel in 6 Farben bestellt.

 
Was nun damit machen? Fündig geworden bin ich schnell bei Ravelry. "Outdoors". Ein schlichter krausrechts gestrickter Schal mit ein paar Lochmusterreihen, als kleine Hingucker. Und alle Farben waren untergebracht. Und dann habe ich gestrickt, zuerst voller Enthusiasmus. Neue Wolle, neue Farben. Und der Schal wuchs ja auch. Aber schon bei der dritten Farbe kam Langeweile auf. Also das Ganze weggelegt, irgendwann wieder mal ein paar Reihen gestrickt. Laaangweilig! Trotzdem weitergestrickt, den Schal wieder zur Seite gelegt.  Das ging dann fast anderthalb Jahre so. Bis mich vor Kurzem der Ehrgeiz packte. Ich und angefangene Sachen. Nix da! Durchhalten. Also habe ich in einem Ruck 2 1/2 Farbrapporte gestrickt. Und? Endlich fertig! Bei einer Länge von über 2m habe ich auf die 7 Farbe, ein Jeansblau verzichtet. Was keine Ausredeist, die Länge ist so einfach super!
Und hier ist er:




Fazit: Die kraus rechten Reihen wollen einfach kein Ende nehmen. Aber die Wolle ist es einfach wert. Wunderschöne Farben, weiches, warmes Tragegefühl. Gut, dass ich es zu Ende gebracht habe.
  
Details:

Muster: "Outdoors" by Maanel, über Ravelry
Nadeln: 3.5mm
Garn: 300g Drops Nord, div. Farben
Mods: das Muster ist für Dk-Stärke geschrieben, ich aber habe dünneres Garn verwendet, also mehr Maschen angeschlagen, nämlich 70.

Kommentare:

  1. den find ich jetzt aber total gelungen!! tolle farben und das beste, es passt zu allem, plus es ist noch so kalt...sofort um den hals schlingen und warm haben!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Der Schal ist ganz toll geworden, deine Mühe hat sich gelohnt.
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen