Sonntag, 27. Dezember 2020

Gnome

Ein etwas anderes Weihnachten. Wer hat nicht ein solches in diesem Jahr verbracht? Um so mehr hatte ich das Bedürfnis die Geschenke ein klein wenig mehr persönlich zu halten.

In diesem Jahr habe ich also einigen Freunden und meiner Familie allen dasselbe geschenkt. Eine kleine Gnomfamilie und ihre Freunde. Sie sollen ein verbindendes Band sein, auch wenn jeder von ihnen an einen anderen Ort gereist ist.

Also Vorhang auf: hier kommt meine kleine Gnomfamilie:

 

Ein Gnom.

Kommt selten allein. Fühlt sich aber so.

Noch ein Gnom.
Macht zwei Gnome. Schon besser.

Es stellt sich heraus, dass sie kleine "Herdentiere" sind. Nur gemeinsam fühlen sie sich wohl.

Hier also der dritte. Der wollte auch nicht allein.

Und sieht auch gar nicht mehr so aus.

Von da an wurden es immer mehr. Und mehr. Und fröhlicher.

 







Und auch wenn sie sich wieder trennen müssen.


Die schöne Zeit tragen sie in ihren Herzen. Bis zum nächsten Wiedersehen.

Und genau so sollten wir es auch handhaben.

 

Details:

Muster: "Small Christmas Gnome" by Tatjana Korobkova über Ravelry

Garn: ausschließlich Reste der Cascade Heathers.

Nadeln: 3.0mm.

Keine Kommentare:

Kommentar posten